Multiple Sklerose

Was ist MS ?

Kann ich damit „normal“ Leben ?

Unter Multiple Sklerose bzw. MS bezeichnet man eine chronische Erkrankung. Das Nervensystem ist davon befallen. Um ganz genau zu sein, sie befällt nicht nur das Gehirn sondern auch das Rückenmark und sogar die Sehnerven.

Wenn man MS googelt, kommen Schlagwörter wie chronisch bzw. autoimmun. Es ist eine „unheilbare“- Krankheit. Die Ironie bei dem ganzen ? Körpereigenen Abwehrzellen ( auch T-Zellen genannt ) greifen die Schutzschicht der Nervenfasern an. Auf gut Deutsch -> der eigene Körper kämpft mit sich selbst !!

Durch die kaputte Myelinschicht können die Reize nicht übermittelt werden bzw nur langsamer übermittelt werden und somit wird alles andere auch verlangsam.

Was das Problem aber ist ? MS ist die Krankheit der 1000 Gesichter, ich kenne keine MS`ler ( MS Betroffenen ) der alles genauso wie ich durchlebt hat. Was dem einem Hilft muss nicht dem anderem Helfen. Viele Erkrankte fühlen sich in der Herbst und Winterzeit besser, ich hingegen liebe den Sommer und die Sonne ! Es hat lange gedauert bis ich zu dem Punkt angekommen bin wo ich jetzt bin, der Weg war Steinig aber nötig. Nur mit dem was ich durchgestanden habe, habe ich akzeptieren können und an mir arbeiten können.

MS ist nicht gleich MS und es gibt natürlich auch nicht nur eine Verlaufsform sondern drei. Die schubförmige, die sekundär chronische progrediente (SPMS) und die primär progrediente (PPMS) Verlaufsform.

Was aber auch sehr wichtig ist :

  • MS bedeutet nicht gleich Rollstuhl !! Bei ca 5% der Erkrankten kommt es zur schweren Symptomatik und Verlaufsform.
  • MS ist nicht ansteckend !! Es wird nicht an deine Kinder weitergegeben !!
  • MS ist keine psychische Erkrankung und es ist auch kein „Muskelschwund“ wie im Vollksmund verbreitet
  • MS´ler benötigen keine Extrawurst bzw Mittleid

Was ich bei Meiner MS gelernt habe, die Akzeptanz ist ganz wichtig. Ich habe mehrere Jahre versucht alles zu ignorieren, irgendwie damit zu leben und was passierte dann ?? Ich hatte alle 3-6 Monate einen Schub, ständig wurde ich an die Krankheit erinnert. Sie kam immer wieder wie ein Boomerrang. Je weiter ich sie von mir weggestoßen habe, desto schlimmer und doller kam sie zurück.

Falls du dich austauschen möchtest, reden möchtest oder einfach deinen Frust ablassen möchtest ohne das ganze Mittleid was man sonst erhält, schreib mir !!

Fatique

Chronische Müdigkeit.. Angeblich leiden 75-95% aller Menschen mit MS an Fatique.. Es gibt viele verschiedene Studien, ich habe mit vielen Personen darüber gesprochen.. Viele sind davon Betroffen aber so wie die MS ist auch die Fatique nicht bei jedem gleich. Ich kann nicht sagen, dass meine Fatique sehr ausgeprägt ist aber ja, ich weiß wie … Weiterlesen Fatique

Schübe

Wenn man an MS „erkrankt“ bzw. daran leidet ( finde diese Aussage irgendwie trotz allem zu traurig ) begleiten einen immer wieder Schübe… Was ist ein Schub ? Eigentlich ganz einfach. Ein Schub ist etwas, eine Veränderung bzw. ein Missempfinden.. etwas was halt ANDERS ist und länger als 24h andauert.. eigentlich.. trotz meiner MS und … Weiterlesen Schübe

Multiple Sklerose

Ich weiß nicht mehr genau welcher Tag es war aber ich weiß, es war Mitte Dezember.. Ich war mit meiner Mama beim Augenarzt. Ich hatte wieder diesen Nebel, diesen milchigen Schleier im Auge.. Es war nach 4 Jahren wieder da, ganz plötzlich und ohne Vorwarnung nur dieses Mal am rechten Augen.. Als es vor 4 … Weiterlesen Multiple Sklerose

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.